Wiki

Immanuel Kants Moralbegriffe und seine Grundlegung zur Metaphysik der Sitten

Schlägt man den Begriff „Moral“ nach, so findet man im Duden eine Definition, laut der Moral die „Gesamtheit von ethisch-sittlichen Normen, Grundsätzen, Werten, die das zwischenmenschliche Verhalten einer Gesellschaft regulieren, die von ihr als verbindlich akzeptiert werden“ (Carstens 2016). Kant jedoch definiert die moralische Handlung bzw. die Moral wie folgt: „Es ist überall nichts in der… weiterlesen »

Immer in Form bleiben – das emphatische Ja alles lebendigen Seins zu sich selbst. Zur Theorie des Lebens bei Hans Jonas.

Die Ethik der Verantwortung, die Hans Jonas entwickelt hat, misst dem Leben einen besonderen Wert zu, durch den die Forderung zum Erhalt der Lebewesen und der Natur im Ganzen nicht nur für die Gegenwart, sondern auch für künftige Generationen abgeleitet wird. Um die Argumentation dieser Ethik zu verstehen, ist es unerlässlich, sich über Jonas` Theorie… weiterlesen »

Sidebar